Das Institut für Tropenmedizin, Reisemedizin und Humanparasitologie der Universität Tübingen sucht:

1) eine/n medizinische/n Fachangestellte/n MFA (w/m/d)

In Voll- oder Teilzeit als zunächst Elternzeitvertretung
Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre, mit der Möglichkeit einer Verlängerung.
Bewerbungsfrist: 15.09.22

Stellenausschreibung im Original und Ansprechpartner hier .

 

Die Tätigkeiten innerhalb der Hochschulambulanz und der Impf- und Reisemedizinischen Sprechstunde umfassen die Patientenbetreuung und Versorgung, die Probenvorbereitung und deren Versand für Labordiagnostik sowohl im Rahmen von Routinediagnostik als auch von klinischen Studien. Zum Aufgabengebiet gehören des Weiteren das Aufziehen von Impfungen, das Bestellwesen von Impfstoffen, die Aufnahme und Verwaltung von Patientendaten, die Leistungserfassung sowie weitere medizinische Hilfstätigkeiten. Medizinische Themenfelder der Hochschulambulanz und der reisemedizinischen Impfsprechstunde umfassen unter anderem die Diagnostik und Therapie Reise-assoziierter Erkrankungen, die reise- und impfmedizinische Beratung, das Impfen sowie die arbeitsmedizinische Vor- und Nachsorge von Arbeitsaufenthalten im Ausland.

Bewerberinnen und Bewerber sollten neben der Fähigkeit zu verantwortungsvoller und eigenständiger Tätigkeit auch die Motivation für ein vielseitiges und flexibles Berufsprofil mitbringen. Wir erwarten ein offenes und freundliches Wesen gegenüber Patientinnen/Patienten und Mitarbeitenden. Freude an Teamarbeit und ein offener Umgang mit Menschen aller Nationen wird erwartet.

Es gilt der Tarifvertrag der Universitätsklinika Baden-Württemberg (TV-UK). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Bitte beachten Sie die geltenden Impfregelungen.